Die Demokratie ist in Europa noch lange nicht gerettet.                Unser Land gibt bis jetzt noch kein Beispiel dafür.              Die Ereignisse der Wahlen 2019 werden Wellen schlagen!                       Änderungen müssen her, dieses ist die 1.:   

Beitragseinzahlungen in die Sozialkassen für ALLE Bürger, die eine Einnahme haben!

Dieses muss erfolgen, wenn der Vorschlag für die Grundrente

mit Erfolg für die Bürger durchgeführt werden soll.

Somit kann nur der Ausgleich geschaffen werden, damit die Finanzierung

endlich für dieses Angebot gesichert ist.

WIR - die Bürger/Wähler - können und werden das bei den Wahlen akzeptieren.

Damit werden wir wieder bestätigt, als Volk angenommen und

können als Rentner einer sicheren und nachhaltigeren Zukunft entgegen sehen.

Der Arbeitnehmer seine Familie planen, sich kaum noch Sorgen um seine Kinder machen

und der Armutsfalle entgehen, die die CDU jahrlang vernachlässigt hat!

Im Bundestag benötigen wir nicht mehr über

700 Abgeordnete von Parteien. 

Es reichen dort die vom Bürger in den gut 300 Wahlkreisen

und vom Bürger gewählten Vertreter, 

die KEINER Partei mehr angehören dürfen. 

Die Parteien verursachen nur noch Kosten und

sind die Aushängeschilder der Lobbyisten aus der Wirtschaft.

Spendenskandale gibt es dann nicht mehr!

Es sind eh steuersenkende Gewinne die dem Staat schaden!

Selbstverständlich kann man über die

Alternativen und Varianten sprechen und verhandeln!

Das nennt sich dann Demokratie! 

Die Zeit bis zur 1. Wahl kommt immer näher. 

Man sieht es an den Aussagen der Politiker, wo die Versprechen langsam aber sicher

den Lauf nehmen wie in den letzten Jahren und später doch nicht

durchgesetzt werden können. 

Grund: Das fehlende Verständnis für den Bürger!!!

 

Die Opposition muss gestärkt werden, weil.........

...Demokratie von ehrlichen Diskussionen lebt und Gehaltenes umgesetzt werden muss.

Entscheidungen dürfen NICHT diktatorisch fallen!   

 

Die CDU macht in Deutschland einen Aufstand mit der Neuwahl einer Vorsitzenden.

Die jetzige "KLEINE" Merkel wird uns nur das mitteilen dürfen,

was die NOCH-Kanzlerin im Hintergrund genehmigt und anordnet!

Kein Vertrauen mehr zu den starrsinnigen Altpartei CDU/CSU und SPD.

Die Korruption mit der Wirtschaft - vor allem mit der Automobilindustrie - hat ausgedient.

Die neue Vorsitzende wird kaum was ändern, da die Kanzlerin das Wort hat und nicht SIE! 

Die Mitte in Deutschland ist für die Demokratie notwendig, das Vertrauen muss aber vorhanden sein!!!    Wer über eine 10jährige Regierungszeit immer und immer wieder seine Wähler veruntreut, hat keinen Anspruch mehr auf Wählerstimmen und sollte abgewählt werden!

Die letztn Wahlen haben gezeigt, dass die AfD in alle Landesparlamente eingezogen ist.​

Sagt uns, dass die Bürger eine Opposition wollen! Vom Wähler und für den Bürger.

Lobbyisten haben ausgedient!

Die Arbeitnehmer und Rentner sind unsere Zukunft in Deutschland!

Arbeitnehmer, weil die "Tätigen" tagtäglich für sich und die Familie die Zukunft mit dem Entgelt gestalten müssen! 

Rentner, weil sie zur Unterstützung der Familie benötigt werden, somit eine Zukunft dargestellt wird und für die Enkel da sind, um die Sicherheit zu gewähren.

                     Wie sieht aber heute die Gesetzgebung aus?

                         1. Das Einkommen reicht nicht mehr für die Versorgung der Familie

                                         2. Die Armut wächst durch diesen Umstand     

Alle Personen - gleich welcher Art - müssen in die Sozialsysteme einzahlen!

Außerdem: Änderungen für Gesetze zu fordern ist nicht rechts und nicht links!    

Was momentan in Berlin passiert ist schon wieder eine Farce.

Minister haben bei uns Bürgern/Wählern keine Narrenfreiheit Frau Merkel!

Solche Personen haben einen Eid geschworen und müssen sich daran halten,

Schaden vom Volk abzuwenden, genau wie SIE Frau Merkel!

 

Der Bürger wollte 2017 KEINE GROKO!

Sie setzen sich ja langsam über ALLES hinweg und diskriminieren uns damit.

 

 Die gesamte Fraktion der AfD verlässt nach geschulten und gewollten

Angriffen einiger etablierten Parteien die Haushaltssitzung im Bundestag! 

Was ist passiert???

Wie von uns Bürgern schon gewohnt, werfen sich die ansässigen Fraktionen das Verhalten und die Nichteinhaltung der versprochenen Aussagen vor der 

Wahl vor und dem wird natürlich widersprochen!

Uns Bürgern und Wählern ist ja bereits bekannt, dass die AfD nicht gewollt und von den "Regierenden" nicht akzeptiert wird. Mittlerweile hat sie aber den Zuspruch von Millionen und interessierten Bürgern und Wählern gefunden.

Grund ist der, dass unsere Sozial- und Bildungssysteme in allen 16 Bundesländern sehr stark schwächeln und somit zu negativen und nachhaltigen Folgen werden. 

Das ergibt: Unsere Kinder und Enkel sind die finanziell Leidtragenden

und müssen dafür finanziell aufkommen!

Armut entsteht und das kann keine Absicht von "Regierenden" sein, 

die einen Eid abgelegt und dafür verantwortlich sind! 

Dieses nehmen, können und wollen WIR - als Volk der Bürger/Wähler -

nicht mehr hinnehmen und verteidigen unser Grundrecht zur Demonstration.

Damit sind wir aber lange noch keine RECHTEN, die so von der Politik

hingestellt, verachtet und diskriminiert werden.

WENN RECHT ZU UNRECHT GEMACHT WIRD, WIRD DEMONSTRATION

ZUR PFLICHT GEGENÜBER DEM VOLK!

 

Weitere Aussagen ergeben sich aus den Angaben in anderen Medien und aus dem Internet, wo WIR unsere Einstellung vertreten!    

Die GroKo sackt auf ein Minimum an Zustimmung. 

Wie soll so noch ein Vertrauen zur Politik entstehen???

Dazu wird den Bürgern/Wählern noch zusätzlich ein Schuldgefühl von der Kanzlerin einge-redet, das an die Art von Psychologie grenzt.

So kann man uns auch manipulieren. Ist das Absicht Frau Merkel? 

Seit 1989 ist die DDR out, leider wird uns diese Art und Weise immer und immer wieder

unter die Nase gerieben, so dass wir auch so denken sollen???

N E I N !   WIR werden an unsere Bürger und Wähler denken!

Es sind Deutsche, bleiben es auch und müssen auch so behandelt werden!

Das ist unsere Einstellung und wird es auch bleiben!

Deutschland ist und bleibt EIN Land und EIN Volk, liebe Regierung! 

 

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

!!! Im Jahr 2019 werden zig-Wahlen zeigen 

wohin der Weg gehen wird!!!

-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,-,

WIR - als Senioren vor Ort - werden uns selber unterstützend zur Seite stehen,

unsere Zukunft selbst in die Hand nehmen und

mit den Arbeitnehmern gemeinsam das Recht und die Freiheit für uns herausnehmen

und die Wahlen entscheiden: Ohne Korruption und geschulten Worten: 

Deutsch wird dabei gesprochen!!! 

Der Bürger hat am 24.09.17 entschieden, dass die GroKo abgewählt wird!

Was machen die gewählten Parteien:

Der alte Trott geht seinen Weg weiter!

Wie kann man nur so dumm sein, dass der Bürger und Wähler

"so ins Gesicht geschlagen wird"???

"Das Gruselkabinett" wird aber erst nach ca. zwei Jahren sehen,

dass der Weg falsch war!

Langfristiges Denken gibt es nicht mehr! Dieses kann man daran erkennen, dass nur noch der Egoismus in den Köpfen der "Regierenden" sich

tief eingefressen hat!

Außerdem sollte die Kleinstaaterei aufgegeben werden.

Die Systeme für Bildung, Gesundheit und Soziales dürfen nicht mehr auf

16 Füßen aufgebaut sein. Daran scheitern wir immer wieder!!!

 

Der Stolz sollte in den 16 Ländern verschwinden, die Kosten der Verwaltungen gehen in schwindelnde Höhen. 

Unseren Kindern und Enkeln wird alles zur Last gelegt und die Eltern können jetzt schon keine nachhaltige Familie aufbauen!

 

Die Art und Weise der Kanzlerin führt uns in den Ruin und somit wird nur bestätigt, dass Herr Sarrazin in seinem Buch die Wahrheit geschrieben hat.

Die 2. Ausführung ist im Umlauf und bestätigt die Tatsachen,

wie die Regierung mit den "Eingereisten" umgeht!

 

Die Opposition muss im Bundestag gestärkt werden und das wird

bei den nächsten Wahlen mit den Senioren vor Ort passieren.  

...............Demokratie geht vom Volk aus!!!..............
120824 Das WIR in D.pdf
PDF-Dokument [141.8 KB]
Nur mit einem WIR-Gedanken beim Volk können Änderungen erreicht werden.
130313 - Das WIR der sozialen Gerechtigk[...]
PDF-Dokument [4.4 MB]
Jetzt ist Armut plötzlich in aller Munde, als wäre es gerade eingetroffen.
Armut und reiche Wirtschaft.pdf
PDF-Dokument [106.9 KB]